12.3 C
London
Monday, May 27, 2024
StartMännerLebensmittel, die Männer, die Sport treiben, konsumieren sollten

Lebensmittel, die Männer, die Sport treiben, konsumieren sollten

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

Freundliche Lebensmittel für Männer, die Muskeln aufbauen möchten
Männer treiben mehr Sport als Frauen und erzielen schnellere Ergebnisse. Eine unzureichende und unausgewogene Ernährung kann jedoch den ordnungsgemäßen Aufbau von Muskelmasse verhindern. Daher ist es für den Muskelaufbau vor und nach dem Training wichtig, sich bewusst zu ernähren. Die Ernährung männlicher Sportler kann komplexer sein als die Ernährung weiblicher Sportler.

Der Bedarf an hochwertigen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen hat beim Sport weiterhin Priorität. Was sind also die Quellen für hochwertiges Protein, Kohlenhydrate und Vitamine? Wie sollte die Ernährung männlicher Sportler sein? Wie sollten sich Sportler ernähren? Die Antwort auf Ihre Fragen finden Sie auf unserer Seite…

Ernähren Sie sich entsprechend Ihrem Alter, Gewicht, Sport und Erwartungen!
Eine gesunde Ernährung ist für Männer wichtig, um ihre Immunfunktionen und ihre allgemeine Gesundheit zu schützen sowie Knochen- und Muskelschwund vorzubeugen. Während der tägliche Energiebedarf eines erwachsenen Mannes bei 2500 – 3000 Kalorien liegt, ist es bei Männern, die Sport treiben, notwendig, 300 – 500 Kalorien mehr zu sich zu nehmen. Während Diätassistenten für die Ernährung männlicher Sportler eher muskelaufbauende Lebensmittel empfehlen, ist die Art der Sportart, die die Person ausübt, von großer Bedeutung. Die folgenden Lebensmittel sollten in den Diätlisten für Männer, die Sport treiben, enthalten sein und unter Berücksichtigung des Trainingsprogramms zubereitet werden:

Kohlenhydrat
Kohlenhydrate sind für die Ernährung sportlich aktiver Männer von großer Bedeutung. Der erste Schritt vor dem Training besteht darin, ausreichend Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Kohlenhydrate sind die Hauptquelle für Muskelarbeit und den Ausgleich des Blutzuckerspiegels. Regelmäßige Sportler sollten 3,5–4 Gramm Kohlenhydrate pro Kilo zu sich nehmen. Nudeln, Erbsen, Kartoffeln, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Buchweizen, Quinoa, Kichererbsen, Äpfel, Rote Beete, Karotten und Brot aus Vollkornmehl sind ausreichende Kohlenhydratquellen für die Ernährung männlicher Sportler.

Eiweiß
Proteinhaltige Lebensmittel für die Ernährung männlicher Sportler sind auch für den Muskelaufbau und die Muskelreparatur notwendig. Eier, Milch, Joghurt, Käse, Fleisch, Huhn, Fisch, Nüsse decken den Proteinbedarf von Sportlern in ausreichendem Maße. Es reicht aus, 1,5 g Protein pro Kilo zu sich zu nehmen.

Hafer
Eine weitere Antwort auf Ihre Frage, wie Männer, die Sport treiben, sich ernähren sollten, ist Hafer, der Ihre Muskeln anregt. Hafer, der einen wasserlöslichen Ballaststoff namens Beta-Glucan enthält, hält Ihren Blutzucker unter Kontrolle, da er langsam verdaut wird. Hafer sollte unbedingt in die Ernährungsliste männlicher Sportler aufgenommen werden.

Kaffee
Eine Tasse Kaffee, 1 Stunde vor dem Sport getrunken, verlängert die Trainingsdauer. Der Grund dafür ist, dass Kaffee eine widerstandssteigernde Wirkung hat. Ein angemessener Kaffeekonsum wirkt sich positiv auf die Ernährung männlicher Sportler aus.

Mandel
Mandeln werden Ihr Freund sein, wenn Sie fragen, was Männer, die Sport treiben, essen sollten. Mandeln sind eine gute Quelle für Antioxidantien und enthalten Flavonoide, Phenolsäure und Vitamin E, die das Immunsystem unterstützen. Dadurch wird Ihr Körper schnell von Giftstoffen gereinigt.

Rosinen
Rosinen gelten als praktischste Energiequelle für Sportler. Es enthält Kohlenhydrate und Kalium, die die Energie beim Sport steigern. Außerdem beugt es Muskelkrämpfen vor, da es auf natürliche Weise für den Flüssigkeitshaushalt sorgt. Wenn Sie Männer essen möchten, die Sport treiben, können Sie täglich 1 Handvoll Rosinen verzehren.

Das
Wasser hat für die Ernährung sportlich aktiver Männer eine besondere Bedeutung. Da beim Sport Flüssigkeit verloren geht, ist es wichtig, das Gleichgewicht zu halten. Für jedes halbe Kilo, das Sie verlieren, müssen Sie 2-3 Gläser Wasser trinken.

Lachs
Auch Lachs, der eine reichhaltige Proteinquelle darstellt, steht auf der Liste der männlichen Sporternährung. Da Lachs eine natürliche Vitamin-D-Quelle ist, eignet er sich auch hervorragend zum Muskelaufbau. Lachs hat einen großartigen Platz in der Ernährung männlicher Sportler.

Tomatensaft
Wenn Sie eine Stunde lang gelaufen sind, haben Sie auch die Natrium- und Kaliumquellen in Ihrem Körper reduziert. Dank 1 Glas Tomatensaft können Sie das verlorene Natrium und Kalium wieder auffüllen. Tomatensaft ist für die Ernährung männlicher Sportler unverzichtbar.

Wenn wir uns Ihre Frage ansehen, was Sportler vor dem Training essen sollten, können Toast mit fettfreiem Käse, frisch gepresster Orangensaft, Hafer, Bananen, Walnüsse, Tomaten, Thunfisch, Gemüsepfannkuchen mit Käse und Pilzen ideale Lebensmittel sein .

Wie sollte man sich nach dem Training ernähren?
Die Ernährung von Männern, die Sport treiben, ist wichtig für den Aufbau und die Reparatur der Muskulatur nach dem Training. Durch den Verzehr von Kohlenhydraten und Eiweiß werden die Glykogenspeicher in den Muskeln wieder aufgefüllt. 1 Proteinriegel oder Proteingetränk, 1 Glas Schokoladen-Light-Milch, 50 gr. Quark und 1 Teelöffel Honig, 15 rohe Mandeln und 1 Apfel, 200 gr. Leichter Joghurt und 1 frisches Obst werden Ihren Bedarf decken. Die Ernährung männlicher Sportler basiert im Allgemeinen auf Nahrungsmitteln, die die Muskelmasse erhöhen.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein