15.8 C
London
Tuesday, May 28, 2024

Warzen

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Warzen sind Infektionen, die durch ein Virus namens Humanes Papillomavirus (HPV) verursacht werden, das sich in der oberen Hautschicht ansiedelt. Warzen können überall am Körper vorkommen.
Es kann sich von einem Körperteil auf einen anderen Körperteil ausbreiten. Sie verbreiten sich leicht durch Hautkontakt oder durch das Teilen persönlicher Gegenstände wie Handtücher und Kleidung.

Warzen gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Farben, je nach Art und Ort ihres Auftretens.

Verruca vulgaris (Einfache Warzen)
Diese Warzen sind rund, grob strukturiert und gelblich oder braun. Man findet sie meist an den Händen, um die Beine und an den Nägeln.

Verruca Plantaris (Sohlenwarzen)
Sie sitzen tief in den Füßen und verursachen Schmerzen. Es ist wahrscheinlich, dass sie mit Schwielen verwechselt werden. Zur Unterscheidung sollte auf das Vorhandensein schwarzer oder roter Punkte im Inneren der Warze geachtet werden. Je nach Gewicht können sich die Warzen an den Fußsohlen nach innen entwickeln.

Verruca plana (flache Warzen)
Diese Warzen sind klein und glatt und bilden Ansammlungen zahlreicher Warzen im Gesicht, an Händen und Beinen. Sie können überall am Körper auftreten, insbesondere im Gesicht, an den Haaren und an den Händen.

Verruca acuminata, Condyloma acuminatum (Genitalwarzen)
Solche Warzen treten im Genitalbereich auf und werden meist durch sexuellen Kontakt übertragen.

Mit der Zeit nimmt die Zahl dieser Viren zu und sie bilden eine Ansammlung von Warzen in einer blumenkohlähnlichen Struktur. Diese Warzen, die sowohl Männer als auch Frauen bedrohen, sind ansteckend und breiten sich schnell aus.

Daher wird die Anzahl der Warzen, die zu Beginn ein oder zwei beträgt, in kurzer Zeit viel höhere Zahlen erreichen. Aus diesem Grund kann das Problem zwar mit einer sehr kurzfristigen Behandlung gelöst werden, bei der Ausbreitung von Warzen kann jedoch eine schwierigere und längere Behandlung erforderlich sein.

Gleichzeitig kann es zu ästhetischen und funktionellen Problemen kommen. Während einige Arten des Virus bei Frauen Gebärmutterhalskrebs verursachen können, kann sich bei Männern Krebs auf Warzen entwickeln, die über einen längeren Zeitraum nicht behandelt werden können.

Gründe dafür
Die Entstehung von Warzen wird durch das Humane Papillomavirus (HPV) verursacht. Das Immunsystem jedes Einzelnen reagiert unterschiedlich auf das HPV-Virus, sodass nicht jeder, der mit HPV in Kontakt kommt, Warzen entwickeln kann.

Beim HPV-Virus handelt es sich um einen Virus, der durch Kontakt übertragen werden kann. Um die Ausbreitung von Warzen zu verhindern;

– Lassen Sie den Warzenbereich nicht mit anderen Körperteilen in Berührung kommen.
– Vergessen Sie nicht die Möglichkeit, die Warze durch andere Menschen anzustecken.
– Teilen Sie keine persönlichen Gegenstände wie Kleidung, Kissenbezüge, Handtücher oder Schuhe mit anderen.
– Tragen Sie zu Hause Socken oder Hausschuhe und im Fitnessstudio Schuhe.

Bei der Diagnose von Warzen kann der Arzt die Diagnose oft einfach durch eine körperliche Untersuchung stellen. In seltenen Fällen wird eine Biopsie (Gewebeprobe) der Warze entnommen und die Biopsiemethode angewendet.

Symptome
Warzensymptome
Warzen werden häufig an Fingern, Händen, Fußsohlen und Genitalien beobachtet. Warzen werden durch ein Virus verursacht, das in den Körper eindringt. Es kann zwei bis sechs Monate dauern, bis sich eine Warze entwickelt, nachdem Ihr Körper dem Virus ausgesetzt war.

– Typische Symptome von Warzen
– In Form von kleinen, fleischigen Knollen beobachten
– Erhältlich in den Farben Hellbraun, Weiß und Rosa
– Kleine, verstopfte Blutgefäße haben

Risikofaktoren
Warzen bedrohen vor allem Kinder, Jugendliche, ältere Menschen, Menschen mit Organtransplantationen und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem gegen das Virus wie HIV (AIDS).

Diagnosemethoden
Diagnosemethoden für Warzen
Die Diagnose einer Warze erfolgt in der Regel durch eine einfache ärztliche Untersuchung. Angesichts der Ausbreitung und des Wachstums von Warzen wird, wenn der Arzt es für notwendig hält, ein kleines Stück der Warze entnommen und zur Biopsie geschickt. Abhängig von den Ergebnissen wird vom Arzt die am besten geeignete Behandlungsmethode geplant.

Behandlungsmethoden
Warzenbehandlung
Die Warzenbehandlung kann auch je nach Immunsystem der Person variieren. Warzen, die bei Menschen mit starker Immunität nicht über einen längeren Zeitraum hinweg auftreten, treten bei Menschen mit geringer Immunität in kürzerer Zeit auf und breiten sich aus.

Die Behandlung einer Warze kann in der Regel ein bis zwei Jahre dauern. Die wichtigste Rolle bei der Behandlung von Warzen kommt wiederum dem Immunsystem zu. Es ist sehr wichtig, bei der Behandlung von Warzen regelmäßig die vom Arzt empfohlenen Medikamente anzuwenden.

Es gibt viele verschiedene Methoden zur Behandlung von Warzen. Diese können auch mit Salicylsäure-Medikamenten durchgeführt werden, die vom Arzt empfohlen werden und eine Behandlung zu Hause ermöglichen, oder der Arzt kann Kryotherapie oder Lasermethoden, im Volksmund auch Warzenverbrennungsoperation genannt, anwenden.

Nach der Warzenbehandlung kann der Bereich vollständig geheilt werden. Abhängig vom Immunsystem der Person gibt es jedoch Fälle, in denen es in den folgenden Zeiträumen von Zeit zu Zeit erneut auftritt.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein