9.3 C
London
Friday, May 3, 2024

PRP

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Unter PRP (Platelet Rich Plasma) versteht man die Anwendung von mit Blutplättchen angereichertem Plasma. Bei dieser Methode wird eine kleine Menge Blut, die einer Person entnommen wird, zentrifugiert, nachdem sie in ein spezielles Röhrchen gegeben wurde, und das gewonnene, mit Blutplättchen angereicherte Plasma wird der Person wieder verabreicht.

Was machen Blutplättchen?
Blutplättchen oder Blutplättchen sind Blutelemente, die beschädigtes Gewebe in unserem Körper reparieren und Wachstumsfaktoren enthalten. Bei der PRP-Anwendung werden dem geschädigten Gewebe viel mehr Blutplättchen zugeführt, als vom Blutkreislauf transportiert werden können. Zu diesem Zweck wird es erfolgreich bei Zahnimplantaten, orthopädischen Eingriffen und nicht heilenden Wundbehandlungen eingesetzt.

Zu welchem ​​Zweck wird die PRP-Anwendung verwendet?
Hautalterung ist ein Prozess, der unter dem Einfluss äußerer und innerer Faktoren abläuft. Bei diesem Prozess verliert unsere Haut einen Teil ihrer physikalischen Eigenschaften. Bei den meisten Versuchen, unsere Haut zu verjüngen (z. B. chemisches Peeling, Laser), entstehen zunächst Schäden auf der Haut. Anschließend wird der Heilungsprozess der Haut wie bei der Wundheilung unterstützt.

In welchen Bereichen wird PRP eingesetzt?

– Zur schnellen Strukturierung der Haut nach Laser-, Peeling- und Rollanwendungen.
– Falten reduzieren
– Um der Haut Elastizität und Glanz zu verleihen
– Reduzierung aller Arten von Narben wie Akne, Operationen, Rissen
– Stoppen Sie den Haarausfall

In welchen Regionen wird es angewendet?
PRP wird normalerweise auf Gesicht und Kopfhaut aufgetragen. Es kann auch auf Hals, Dekolleté, Hände und andere Körperteile aufgetragen werden.

Wie wird es angewendet?
Der zu behandelnden Person wird Blut entnommen, in einer sterilen Umgebung zentrifugiert und plättchenreiches Plasma gewonnen. Dieses Plasma wird in die Haut injiziert oder nach Laserrolleranwendungen wird die Haut mit einer Papiermaske absorbiert. Es kann auch als Füller zur Beseitigung tiefer Falten verwendet werden.

Gibt es Nebenwirkungen?
Eines der Hauptmerkmale der PRP-Anwendung ist die Verwendung von aus dem eigenen Blut abgetrennten Blutplättchen und die Durchführung dieser Verfahren unter sterilen Bedingungen. Es handelt sich um eine zuverlässige Methode, da das Infektions- und Allergierisiko nahezu ausgeschlossen ist. Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Es wird nicht bei Patienten mit unzureichender Thrombozytenzahl und Krebspatienten angewendet.

Wie viele Sitzungen dauern?
Es wird empfohlen, 3-4 Anwendungen im Abstand von 2-3 Wochen durchzuführen. Nach der ersten Anwendung ist ein gesunder Glanz und Glanz auf der Haut zu erkennen, die volle Wirkung entfaltet sich jedoch bei wiederholter Anwendung.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein