16.4 C
London
Saturday, May 25, 2024
StartGesundheitNackenschmerzen

Nackenschmerzen

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Nacken- oder Nackenschmerzen
Der Hals ist eine Region, die den Kopf mit seinen 7 Wirbeln trägt und anfällig für Verletzungen ist, da es sich um eine sehr bewegliche Region handelt. Zusammen mit dem Rückenmark, das durch den Kanal in der Wirbelsäule verläuft, und den zu beiden Seiten aufsteigenden Nerven bildet es auch die neurale Verbindung zwischen Gehirn, Armen und dem Rest des Körpers.

Merkmale von Nackenschmerzen
Nacken- oder Nackenschmerzen treten im Allgemeinen eher in Form von stumpfen als stechenden Schmerzen auf. Nackenschmerzen können oft von Taubheit, Kribbeln und stromschlagähnlichen Empfindungen begleitet sein. In einigen Fällen können sich die Schmerzen bei Nackenbewegungen verschlimmern. Nacken- oder Nackenschmerzen können von Schwindel begleitet sein.

Gründe dafür
Ursachen von Nacken- oder Nackenschmerzen
Schmerzen im Nacken können aufgrund von Erkrankungen der Knochen-, Bandscheiben-, Muskel- und Bänderstrukturen auftreten. Nackenhernien, Verkalkungen und degenerative Bandscheibenerkrankungen, zervikale Stenosen und Verletzungen sind häufige Ursachen für Nacken- oder Nackenschmerzen. Selten können Tumore als Ursache für Schmerzen im Nackenbereich auftreten.

Länger anhaltende Infektionen im Rachen können zusammen mit geschwollenen Lymphknoten auch Nackenschmerzen verursachen.

Während einige Erkrankungen wie Herz- und Lungenerkrankungen reflektierte Schmerzen im Nacken verursachen können, können sich Nacken- oder Nackenschmerzen auf Kopf, Gesicht, Rücken, Brust und Schulterregionen ausbreiten.

Nackenverletzungen
Sportverletzungen, Autounfälle, Stürze etc. In einigen Fällen können die Knochen und Weichteile im Nacken verletzt werden. Quetschungen und Zerrungen sind relativ geringfügige Verletzungen.

Es bessert sich normalerweise mit medizinischer Behandlung. Halbluxationen, nicht dislozierte Frakturen, Nervenquetschungen sind mittelschwere Verletzungen und können mit konservativen Methoden und Halsbändern behandelt werden.

Seltener kann eine chirurgische Behandlung erforderlich sein. Frakturen, Luxationen und Rückenmarksverletzungen sind schwere Verletzungen und werden in der Regel mit chirurgischen Methoden behandelt.

Zervikaler schmaler Kanal
Zervikale Stenose bezieht sich auf die Verringerung des Platzes, der für Nerven zur Verfügung steht, die zwischen den Halswirbeln verlaufen. Zervikalkanäle können aufgrund einiger Merkmale der Knochenstruktur der Person von Geburt an relativ eng sein. Bandscheibenvorfälle und Vergrößerungen durch Verkalkungen tragen ebenfalls zu dieser Stenose bei.

Abhängig von dem Bereich, in dem sich der Kanal verengt, können Befunde auftreten, die als Myelopathie oder Radikulopathie bezeichnet werden. Zervikale Myelopathie ist eine Erkrankung, die sich als Folge einer Kompression des Rückenmarks im Nackenbereich entwickelt und sowohl Arme als auch Beine betrifft, begleitet von Verlust der Feinarbeit und Gleichgewichtsproblemen.

Zervikale Radikulopathie ist der Funktionsverlust in einem bestimmten Bereich des Arms als Folge einer Reizung oder Kompression der Spinalnervenwurzel im Nacken.

Nackenhernie
Zwischen den Nackenknochen befinden sich Bandscheiben, die die Aufgabe der Dämpfung und Stoßdämpfung übernehmen. Das Krankheitsbild, das auftritt, wenn die gelartige Flüssigkeit in der Bandscheibe infolge von Zerrungen, Unfällen und altersbedingtem Verschleiß der Bandscheibe austritt und auf Rückenmark und Nerven drückt, wird als Nackenbruch bezeichnet.

Je nach Untersuchungsbefund, Druck auf die Nerven und Befund der bildgebenden Verfahren erfolgt die Halsbruchbehandlung mit Medikamenten, Bewegung, Injektionen oder Operationen.
Nackenverkalkung
Es ist ein Begriff, der alle Veränderungen umfasst, die mit den Brüchen und Abschürfungen der Bandscheiben im Nacken beginnen und im Laufe der Zeit zur Bildung von Vorsprüngen, den sogenannten Sporen, in den Knochen und zu strukturellen Störungen in den Gelenken führen.

Etwa 90 % der Menschen über 65 Jahre haben mehr oder weniger Verkalkungen. Sie wird auch als zervikale Arthritis oder Spondylose bezeichnet. Es kann Symptome wie Steifheit im Nacken, Immobilität, Schmerzen, die sich auf den Kopf und die Arme ausbreiten, und Taubheit zeigen.

Behandlungsmethoden
– Vermeidung von Nacken- oder Nackenschmerzen:
Haltungsstörungen sind eine der wichtigsten Ursachen für Nackenschmerzen. – Haltungsregeln und richtiges Sitzen, Liegen und Gehen sind eine der wichtigsten Regeln zur Vermeidung von Nackenschmerzen.
– Die Kissenhöhe wirkt sich auch auf die Nackenmuskulatur aus. Es sollten Kissen in geeigneter Höhe verwendet werden.
– Es ist wichtig, dass sich der Bildschirm bei der Verwendung von Geräten wie Fernseher, Computer, Tablet in Kopfhöhe befindet. Dies verhindert ein übermäßiges Vorbeugen des Halses.
– Regelmäßige Bewegung sollte durchgeführt werden. Die Stärkung der Muskeln reduziert die Schwere und Häufigkeit von Schmerzen, die sich aufgrund von Muskelermüdung entwickeln.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein