14 C
London
Thursday, May 23, 2024
StartGesundheitMorbus Basedow

Morbus Basedow

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Basedow-Krankheit ist eine Erkrankung des Immunsystems, die eine Überproduktion des Schilddrüsenhormons Thyroxin verursacht, was zu einer Hyperthyreose führt. Bei Morbus Basedow reagiert der Körper von alleine und produziert überschüssiges Schilddrüsenhormon. Aus diesem Grund beschleunigt sich der Stoffwechsel, die Herzfrequenz steigt und der Patient kann nicht mehr zunehmen. Dieser Zustand entwickelt sich allmählich zu einem ernsthaften lebensbedrohlichen Zustand.

Bei diesen Patienten kann auch ein Zustand namens Exophthalmus auftreten. Die Behandlung der Krankheit kann mit Thyreostatika, radioaktivem Jod und einer chirurgischen Behandlung erfolgen. Vor allem unter 40 Jahren werden mit einer Jodbehandlung positive Ergebnisse erzielt. Wenn die Krankheit nicht mit anderen Methoden kontrolliert werden kann, wird eine Operation bevorzugt.

Die Ursache der Basedow-Krankheit ist unbekannt, sie betrifft jedoch hauptsächlich junge Frauen oder Frauen mittleren Alters und ist häufig familiär bedingt. Rauchen kann das Risiko erhöhen.

Symptome
Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion treten aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion auf:

– Herzklopfen
– Bluthochdruck
– Schwitzen
– Reizbarkeit
– Unruhe
– Warme und feuchte Haut
– Hitzeunverträglichkeit
– Gewichtsverlust (Abnehmen trotz gutem Appetit)
– Zittern in den Händen
– Haarausfall, Haarbruch und Haarausfall
– Verdünnung der Haut
– Anhaltender Durchfall
– Augenzeichen (vergrößerte Augen)
– Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht
– Schlaflosigkeit
– Menstruationsunregelmäßigkeit, Ausbleiben der Menstruation
– Kropf (Vergrößerung der Schilddrüse)

Bei vielen Patienten mit Morbus Basedow können auch Symptome wie geschwollene, vergrößerte und hervorstehende Augen, Lichtempfindlichkeit, Doppelbilder, rote oder entzündete Augen und geschwollene Augenlider auftreten.

Diagnosemethoden
Wenn Ihr Arzt aufgrund der Befunde der körperlichen Untersuchung, die er nach Anhörung Ihrer Beschwerden und Anamnese durchführt, Morbus Basedow vermutet, kann er einige Tests anordnen.

Bluttest
Niedrige Werte des TSH-Schilddrüsen-stimulierenden Hormons, das von der Hypophyse ausgeschieden wird, und hohe Werte von T3 und T4, die von der Schilddrüse ausgeschieden werden, weisen auf das Vorhandensein einer Hyperthyreose hin.

Schilddrüsen-Ultraschall
Der Aufbau, die Größe und die Veränderungen der Schilddrüse sind im Detail zu sehen.

Behandlungsmethoden
Behandlungsmethoden, die bei dieser Krankheit angewendet werden können, wenn die Schilddrüse überarbeitet wird, sind wie folgt:

Medikamente
Verwendung von Anti-Schilddrüsen-Medikamenten, die helfen, den Schilddrüsenhormonspiegel im Blut zu senken

Jodbehandlung
Die Verwendung von radioaktivem Jod in Form von Pillen oder Flüssigkeiten, die die Produktion von Schilddrüsenhormonen verlangsamen, um die Produktion von Schilddrüsenhormonen zu verlangsamen.

Schilddrüsenchirurgie
Operation zur Entfernung der gesamten oder eines Teils der Schilddrüse Die Verwendung von Betablockern, die die Wirkung von Schilddrüsenhormonen im Körper blockieren, wird hauptsächlich verwendet, um schnellen Herzschlag und Herzklopfen zu reduzieren.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein