11.1 C
London
Monday, May 27, 2024
StartGesundheitLungenknoten

Lungenknoten

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Was ist ein Lungenknoten?
Lungenknoten sind Massen von weniger als 3 cm Größe, die als runde, weiße Punkte (kleines Gewebe) erscheinen, die auf einem Röntgenbild des Brustkorbs oder einer Computertomographie (CT) zu sehen sind.

Da Lungenknoten in der Regel gutartig sind, bedürfen sie keiner Behandlung. Wenn der Knoten bei radiologischen Untersuchungen, die in großen Abständen durchgeführt werden, gleich groß ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er bösartig ist, sehr gering. Die Größe oder Form der Knötchen sollte jedoch überwacht und in regelmäßigen Abständen durch Nachuntersuchungen und Scans durch den Arzt verfolgt werden.

Es können Tests angeordnet werden, um festzustellen, ob einige der Lungenknoten aufgrund von Wachstum und Deformität bösartig (Krebs) sind. Während Knötchen, die kleiner als 3 mm sind, im Allgemeinen gutartig sind, kann es im Allgemeinen angebracht sein, Knötchen mit einer Größe von 20 mm oder mehr mit fortgeschritteneren Methoden zu untersuchen, falls sie bösartig sind.

Symptome
Was ist das Symptom eines Lungenknotens?
Die überwiegende Mehrheit der Lungenknoten verursacht keine Symptome. Sie werden zufällig bei einer aus anderen Gründen durchgeführten Bildgebung im Brustbereich entdeckt.

Diagnosemethoden
Wie werden Lungenknoten diagnostiziert?
Bösartige Lungenknoten treten auf, wenn Krebs der Lunge selbst oder ein Krebs, der sich an einer anderen Stelle im Körper befindet, in die Lunge metastasiert (sich ausbreitet).

Gutartige Lungenknoten können auch aus folgenden Gründen auftreten;

– Bakterielle Infektionen wie Tuberkulose und Lungenentzündung
– Pilzinfektionen der Lunge
– Lungenzysten und Abszesse
– Hamartom (Zellzerstörung)
– Rheumatologische Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis (entzündlicher Gelenkrheumatismus), Sarkoidose

Wenn auf einer Röntgenaufnahme des Brustkorbs ein Lungenknoten entdeckt wird, wird Ihr Arzt Ihre detaillierte Krankengeschichte hinterfragen und eine körperliche Untersuchung durchführen. Dann können je nach Größe, Ort und Aussehen des Knotens einige Tests angeordnet werden:

Computertomographie (CT)
Wenn das Auftreten kleiner Knötchen in der Lunge festgestellt wird, kann dies regelmäßig mit einem CT-Scan überprüft werden, normalerweise über einen Zeitraum von zwei Jahren. Wenn sich die Größe oder Eigenschaften des Knotens während dieser Zeit nicht ändern, ist er wahrscheinlich gutartig und erfordert im Allgemeinen keine weitere Behandlung.

Positronen-Emissions-Tomographie (PET)-Scan
Ein PET-Scan kann verwendet werden, um Knoten zu beurteilen, die aufgrund der klinischen Befunde des Patienten, der Größe des Knotens und anderer Merkmale wahrscheinlich bösartig sind. Ein PET-Scan kann auch feststellen, ob es im Rest des Körpers hochaktive Gewebe wie Krebs gibt.

Biopsie
Wenn ein CT-Scan aufgrund der Größe, Form oder des Aussehens des Knotens als verdächtig angesehen wird, kann eine Biopsie (kleine Gewebeprobe) entnommen werden, um festzustellen, ob es bösartig ist.

Bronchoskopische Biopsie
Wenn sich der Knoten in der Nähe der Atemwege befindet, kann ein Stück mit einer Bronchoskopie (einem flexiblen Schlauch mit einer kleinen Kamera) entfernt werden, der durch Mund oder Nase eingeführt wird.

Nadelbiopsie
Liegt der Knoten nahe an der Haut und ist von außen leicht zugänglich, kann die Entnahme aus dem Knoten mit einer Nadel unter CT-Bildgebung erfolgen.

Durch Biopsieverfahren entnommene Zellen werden von einem Pathologen untersucht und es wird entschieden, ob die Zellen bösartig sind oder nicht. Die Behandlungsmethoden werden gemäß den vom Pathologen erhaltenen Informationen festgelegt.

Behandlungsmethoden
Wie behandelt man Lungenknoten?
Der Zugang zu Lungenknoten variiert je nach den Eigenschaften des Knotens. Knoten, die zunächst als gutartig angesehen werden, können regelmäßig mit einem CT-Scan überwacht und Änderungen in Größe oder Form verfolgt werden.

Wenn angenommen wird, dass der Knoten bösartig ist, sollte nach Bestätigung durch Biopsien zunächst festgestellt werden, ob er sich irgendwo im Körper ausgebreitet hat. Befindet sich der Knoten nur in der Lunge, kann als erste Option eine chirurgische Behandlung empfohlen werden. Daher ist die Früherkennung von Lungenknoten bei der Behandlung von Lungenkrebs sehr nützlich.

Wenn sich herausstellt, dass die Knötchen Krebsgewebe sind und metastasieren (sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten), kann eine Behandlung empfohlen werden, die eine Strahlentherapie, eine Chemotherapie oder eine Kombination aus beiden ist.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein