12.3 C
London
Monday, May 27, 2024
StartFrauenHaarausfall während der Schwangerschaft und seine Behandlung

Haarausfall während der Schwangerschaft und seine Behandlung

Date:

Verwandte Inhalte

Mundkrebs

allgemeine Förderung Was ist Mundkrebs? Mundkrebs; Es umfasst Krebsarten, die im...

Was ist Vitamin A?

allgemeine Förderung Was ist Vitamin A? Vitamin A ist eine Art...

Trockener Mund

Die Abnahme des Speichels, der bei einer gesunden Person...

Was verursacht Mundgeruch?

Mundgeruch kann das tägliche Leben von Menschen mit diesem...

Was ist Aphtha und wie verläuft sie?

Aphtha, im Volksmund auch als wunde Stellen im Mund...

allgemeine Förderung
Eines der häufigsten Probleme während der Schwangerschaft ist Haarausfall. Der Grund dafür ist:

Haare haben Lebensphasen. Eine Verlängerungsphase von durchschnittlich 4 Jahren, eine kurze Stagnationsphase von 2-3 Wochen und dann eine Shedding-Phase von durchschnittlich 3 Monaten.

Dann beginnt nach einer Ruhephase von 2 bis 5 Monaten ein neuer Lebensprozess und eine neue Haarsträhne wächst nach. Dieser Vorgang dauert etwa 4 Jahre und wiederholt sich etwa 25 Mal im Leben eines Menschen. Von 100 – 150.000 Haarsträhnen befinden sich etwa 6 Prozent in der Ausfallphase und 1 Prozent in der Stagnationsphase.

Täglich fallen durchschnittlich 60 Haarsträhnen auf natürliche Weise aus. Aufgrund der hormonellen Umstellung während der Schwangerschaft verändern sich die Wachstumsphasen der Haare. Daher kann es zu mehr Ausscheidungen kommen. Besonders nach der Geburt beginnt ein plötzlicher und schneller Häutungsprozess. Die am besten geeigneten Behandlungen während dieser Zeit können sein:

PRP-Behandlung
Die PRP-Behandlung ist heute eine der wichtigsten Behandlungen gegen Haarausfall. PRP ist eine Behandlungsmethode der neuen Generation und ist die Abkürzung für die Behandlungsmethode „Platelet Rich Plasma“.

Diese Anwendung basiert auf der Trennung einer kleinen Menge Blut, das einer Person entnommen wurde, in seine Bestandteile, nachdem es in ein spezielles Röhrchen zentrifugiert wurde, und die erhaltene kleine Menge „plättchenangereichertes Plasma“ (PRP) wird derselben Person zurückgegeben Injektion.

Es werden 3-4 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen durchgeführt. Die Ergebnisse sind zufriedenstellend. Es ist eine wirksame Behandlungsform für Gesicht, Hals und Dekolleté zur Anti-Aging-Behandlung, also zur Hautverjüngung.

Mesotherapie
Es ist eine andere Behandlungsmethode. Mesotherapie der Kopfhaut; Es ist eine Behandlung, die einmal pro Woche auf die Kopfhaut aufgetragen werden kann, um Haarausfall zu stoppen, die Qualität vorhandener Haare zu verbessern und neues Haarwachstum zu aktivieren.

Spezielle Vitamin-, Mineral- und Proteinmischungen werden dort in die Kopfhaut injiziert, wo es benötigt wird, und erhöhen so die Durchblutung im Anwendungsgebiet. Die Erhöhung der Blutversorgung der Haarfollikel hilft ihnen, sich besser zu ernähren und zu entwickeln. Darüber hinaus ist die Mesotherapie eine Methode zur Hautverjüngung und Cellulitebehandlung.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website enthalten allgemeine Informationen. Es wird niemals medizinischer Rat gegeben. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bezüglich Ihrer gesundheitlichen Beschwerden. Die von uns bereitgestellten Informationen ersetzen niemals eine ärztliche Diagnose und stellen kein Rezept dar. Empfiehlt, dass Sie eine Expertenmeinung einholen; Wir möchten Sie daran erinnern, dass unsere Website nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die andernfalls auftreten könnten.

Abonnieren

- Erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Premium-Inhalte

- Verpassen Sie nie wieder eine Geschichte mit aktiven Benachrichtigungen

- Entdecken Sie hilfreiche und hilfreiche Inhalte

Neueste Inhalte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein